• Neuigkeiten
  • 0

Ernte-Dank - Was ist das denn?

Was passiert denn da?

Erntedank ist nicht nur ein Ritual oder ein gesetzter Feiertag. Es geht darum sich einmal bewusst zu machen, was man alles bekommen hat. Im Grunde wie ein Bauer, der seine Ernte einfährt. Er sieht seine (hoffentlich) volle Scheune. Und genau hier setzt Erntedank an: mach Dir bewusst, womit Gott Dich im vergangenen Jahr beschenkt hat.

Denn wenn einem das bewusst ist, dann kann man auch "Danke" sagen. 

Matthias Claudius hat schon im 18. Jahrhundert ein Lied dazu geschrieben. Darin heißt es:

Alle gute Gabe kommt her von Gott dem Herrn,
drum dankt ihm dankt, drum dankt ihm dankt
und hofft auf ihn.