• Neuigkeiten
  • 0

SOLA GRATIA | Allein durch die Gnade

Gedankenanregungen von Pastor Rudi Tissen

„Alles, was wir zu unserer Erlösung beigetragen haben, sind unsere Sünden.“ Diese Aussage stammt von dem Puritaner Jonathan Edwards. Was er damit zum unterstreichen wollte, ist, dass wir wirklich, vom ersten bis zum letzten Atemzug, auf Gottes Gnade angewiesen sind und durch diese Gnade allein gerettet werden.

Paulus bringt das so zum Ausdruck: „So liegt es nicht am Wollen oder Laufen, sondern an Gottes Erbarmen.“ (Römer 9,16)  Sola Gratia – das ist befreiend. Denn es verweist mich nicht auf meine Leistungen, sondern auf Gottes Erbarmen, dem ich einfach vertrauen darf.

Sola Gratia – das ist belebend. Denn die Größe der Gnade Gottes macht mich dankbar und motiviert mich für ein Leben mit und für Gott. Sola Gratia – das ist tröstlich. Denn ich weiß, dass seine Gnade allein genügt.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben